Derby Schuh in braunem Wildleder
Derby Schuh in braunem Wildleder
Derby Schuh in braunem Wildleder
Derby Schuh in braunem Wildleder
Derby Schuh in braunem Wildleder
Derby Schuh in braunem Wildleder
Derby Schuh in braunem Wildleder
Derby Schuh in braunem Wildleder

Derby Schuh in braunem Wildleder

  • Obermaterial: echtes Leder
  • Futter und Decksohle: echtes Leder
  • Laufsohle: echtes Leder
  • Absatz: verstärkt durch Gummianteil

Derby heißt?

  • Er ist benannt nach Lord Derby (1862)
  • Ein Herrenschuh, bei dem die Seitenteile (Quartiere) über der Vorderlasche (Blatt) liegen, man spricht auch von einer "offener Schnürung"
  • Der Schuh hat eine dickere Sohle und eine ausgeprägt hohe Wand.
  • Die Derbyleisten sind nach österreichisch-ungarischer Tradition gefertigt.

                  Wir helfen Ihnen gerne. Rufen Sie uns bitte an oder senden Sie uns eine Nachricht.

                  (+49) 0221-25 50 50 Sie erreichen uns täglich von 10:30 bis 18:30 Uhr, außer Sonn- und Feiertags

                  Artikelnummer: 4558-BROWN-SUEDE

                  Normaler Preis 219,00 €
                  /
                  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
                  2 auf Lager

                  Materialbeschreibung

                  Crocket's Classics

                  Die Laufsohle wird in Doppelnaht an den rings um den Schuh laufenden, leicht vorstehenden Rahmen genäht. Das Besondere ist eine Korksohle zwischen Lauf- und Brandsohle. Dank dieser nachgiebigen Korkschicht kann der Fuß sich ein eigenes, individuelles Fußbett schaffen. Zusätzlich wirkt diese Korksohle angenehm trittdämpfend und ist atmungsaktiv. Nach dem ersten Tragen wird die hervorragende Verarbeitung der rahmengenähten Schuhe deutlich: durch die Bewegung der Sohle löst sich der provisorische Hafter, danach ist der Schuh elastisch und höchst bequem. Entscheidend ist, das Crocket Schuhe tatsächlich "nur" rahmengenäht sind. Da die Sohlen jeweils separat miteinander verbunden sind, kann sich jede Schicht beim Laufen gegeneinander bewegen, die Passform bleibt gleichzeitig über lange Zeit stabil. Übrigens lassen sich Schuhe durch diese Art der Verarbeitung gut reparieren und neu besohlen.

                  Mehr erfahren Sie in unserem Schuh-Lexikon.

                  Pflegehinweise

                  Schuhe mit Wildleder

                  Verwenden Sie immer Schuhspanner, damit Ihre Schuhe glatt und in der richtigen Form bleiben. Bei Nässe können Sie die Schuhe bei Raumtemperatur trocknen lassen oder mit Zeitung ausstopfen. Achten Sie darauf die Schuhe niemals vor den Kamin, Heizofen oder auf die Heizung, da die Hitze das Leder austrocknet und dies somit zu Rissen im Leder führen kann. Zur Entfernung von Schmutz und Schlamm greifen Sie einfach zu einem nassen Tuch.
                  Bei unseren Crocket‘s Classics handelt es sich um eine Ledersohle die durch das Anbringen einer hauchdünnen Schutzsohle vor Abnutzung geschützt werden kann.

                  Wildlederschuhe müssen vor dem ersten Tragen mit Wildleder­imprägnierspray großzügig eingesprüht werden. Sie sollte je nach Trage­intensität alle 6 bis 12 Monate wiederholt werden. Zudem sollten sie mit einer Drahtbürste oder harten Bürste gereinigt werden.

                  Mehr erfahren Sie in unserem Schuh-Lexikon.

                  Dazu passende Produkte

                  Ledergürtel mit Wildleder in braun
                  89,00 €
                  4041-SUEDE-BROWN
                  Cashmere Socken in braun
                  49,00 €
                  SOCKS-MOCCA