(+49) 0221-25 50 50
Montag bis Freitag von 10:30 bis 18:30 Uhr
Samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr


Mein Warenkorb

0

Total: 0,00 €


Bestellnummer: P22052
Alle Preise in € inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Hemd Tab Classic Nr. P22052

 
100% Baumwolle
Vollzwirn Popeline 100/2 x 100/2
Knöpfe aus echtem Perlmutt (enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs)
Produziert in Europa
 
Tab-Kragen mit verdecktem Stoffriegel.
Die Doppelmanschette ist abgerundet, mit kleinem Extraknopf am Ärmelschlitz.
Brusttasche auf der linken Vorderseite.
Gute Passform und optimaler Sitz durch einen etwas längeren Schnitt und die zweigeteilte Schulterpartie (split yoke).
In die Innenseite der Rückenpasse ist der John Crocket Schriftzug eingestickt.
Kappnähte an Hemdseiten und Ärmeln mit besonders enger Stichdichte sind das Zeichen für tadellose Verarbeitung, ebenso die über Kreuz angenähten Knöpfe.
Unsere Hemden haben ein hohes Knittererholungsvermögen beim Tragen, sind weich und leicht im Griff und dennoch strapazierfähig.

99,00 €

49,50 €

Größentabelle

Größentabelle John Crocket Hemden

Hemden Classic

39 39-L
40
41
40-L
41-L
42 42-L 43 43-L 44 44-L 45 45-L
87 93 88 94 88,5 94,5 89,5 95,5 90 96 92 97
85 88,5 85,5 89 86 89,5 86,5 90 87 90,5 89 92
122 122 126 126 130 130 134 134 138 138 140 140
117 117 121 121 125 125 129 129 133 133 135 135
15½ 15½ 16 16 16½ 16½ 17 17 17½ 17½ 18 18

Hemden Slimline

39 39-L
40
41
40-L
41-L
42 42-L 43
44
43-L
44-L
87 93 88 94 88,5 94,5 91 95
80 84 80 84 80 84 85 92
114 114 122 122 123 123 130 130
106 106 114 114 115 115 122 122
15½ 15½ 16 16 16½ 16½ 17 17½

A: die Ärmellänge eines Hemdes wird von der Halswirbelsäule bis zum Handgelenk gemessen, bei angewinkeltem Arm.

B: die Brustweite an der breitesten Stelle messen und verdoppeln ergibt den Brustumfang.

Die Kragenweite ist der Umfang des Halses an dessen untersten Stelle. Dieses Maß ist die Hemdengröße.

Ab einer Körpergröße von 1,80 m sollten Sie unsere L-Größen bestellen.

Bei Ärmellängen gilt der Grundsatz: Ärmellänge bei Hemden im Zweifel eher etwas länger als zu kurz wählen.
Bei Sakkos ist es umgekehrt: hier sollte im Zweifelsfall die Ärmellänge eher zu kurz als zu lang sein.

Kragenform

Hemd mit Tab-Kragen

Der Tab Kragen bietet neben höchster Eleganz einen Vorteil, der hoch geschätzt wird: die Krawatte sitzt fest an ihrem Platz.
Erfunden und erstmalig getragen, so sagt man, wurde der Tab-Kragen vom Prince of Wales, dem späteren König Edward. Bei einer Reise durch die Vereinigten Staaten bewunderten die Amerikaner seine elegante Erscheinung und den exquisiten Kleidungsstil. Ein innovatives Detail der königlichen Garderobe erregte besondere Aufmerksamkeit: eine völlig neue Kragenform mit verdecktem Stoffriegel, der mit einem kleinen Knopf geschlossen wird. Dieser "Tab" bewirkt, dass der Krawattenknoten ganz umschlungen und leicht angehoben wird, was den Kragen äußerst wirkungsvoll zur Geltung bringt. Der Krawattenknoten wird durch den Tabkragen fest an seinem Platz gehalten und garantiert ein formelles, sehr korrektes Erscheinungsbild. Unterstrichen wird dies durch die doppelten Manschetten des Hemdes, die mit Manschettenknöpfen getragen werden.